Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Was ist die Idee der 
"Kunst BEGEGNUNG BUCHEGG"?

     Die Idee der "Kunst BEGEGNUNG Buchegg" ist "BEGEGNUNGEN" zu ermöglichen.

     Gelegenheiten zu nutzen, einmalige und nicht wiederholbare BEGEGNUNGEN zu schaffen:

  • mit einer Plattform für Kunstschaffende im Bucheggberg.
  •           für alle Kunstinteressierten und für Alle die bereit sind für BEGEGNUNGEN. 

Wo finden die BEGEGNUNGEN statt?

  • In Gebäuden, Häuser etc., die:
    • vorübergehend nicht genutzt werden.
    • vor einem Umbau stehen.
    • vor einer Umnutzung stehen.
  • In speziellen einzigartigen Locations.

Wer ist der Initiant der Idee?

Der Ideengeber und Initiant ist Bärnu Anderegg. 

 

  Was ist sïdefin?

  • Unter dem Titel sïdefin organisiert die KBB  3-6 Abendveranstaltungen pro Jahr.
  • Der Ideengeber und Initiant ist Roger Jan Kaufmann.

  Was ist ungerwägs?

  • Unter dem Titel ungerwägs organisiert die KBB  weitere Aktivitäten innerhalb und ausserhalb des Bucheggbergs. 

 Wie finanzieren wir die
 Aktivitäten?

  • Wir versuchen mit möglichst tiefen Kosten und Eigen-Engagement qualitativ hochstehende Aktivitäten zu ermöglichen.
  • Wir beanspruchen keine Steuergelder.
  • Die Finanzierung erfolgt über folgende Einnahmen:
    • Sponsoring
    • Freunde / Gönner
    • Eintritte bei Abendveranstaltungen „sïdefin“
    • Kostenbeteiligung der Kunstschaffenden.

 Wussten Sie schon?

  • Alle Beteiligten der Kunst BEGEGNUNNG Buchegg arbeiten ehrenamtlich und ohne Entschädigungen.
  • Die Kunst Begegnung Buchegg ist Mitglied beim Verein der Solothurner Kulturveranstalter "soloPool".  Homepage