Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

präsentiert:

 

Samstag, 28. Oktober 2017 um 19:30 Uhr

 

Film- und Musicalhits

Sandra Wollschläger und Tom Gisler

Tickets

Sandra Wollschläger: Vocal

Tom Gisler: Piano

 

Sandra Wollschläger:

- Studium in Schauspiel, Gesang und Tanz an der Swiss Musical Academy in Bern

-  Langjährige Zusammenarbeit mit Bo Katzman als Chorsängerin und Solistin

-  Auftritte mit Florian Schneider ( berühmt wurde er in der Rolle als Phantom in „Phantom of the Opera“ )

-  Diverse Gastauftritte in verschiedenen Formationen
-  Langjährige Frontfrau der schweizweit bekannten Big Band „History Swingers“ aus dem berner Seeland
-  Auftritte an Firmenanlässen, Hochzeiten
-  Musicalproduktion „ Little Shop of Horrors“
-  Verkörperung der „Hexe“ im Musical Into the Woods

-  Engagements als Stimmtrainerin an Schulen und Mitwirkung an

- Abschlussproduktionen von Schulen
-  Leihen der Stimme für Studioaufnahmen 

 

Tom Gisler:

Studium Swiss Jazz School Bern. Langjährige professionelle Tätigkeit im Rock- und Gospelbereich, wie auch in verschiedenen Jazz- und Funkformationen sowie bei diversen Chören.

Er begleitet seit vielen Jahren Bo Katzman (Chor, Singers und Band) und ist Mitglied der Berner Partyband „Take This“. Als Pianist arbeitet er mit verschiedenen Sängerinnen und Sängern. Zudem war er bei der Art on Ice Live Band, Keyboarder bei den Thuner Seespielen im Musical Dällenbach und jahrelang mit der Sängerin Nubya unterwegs.

Ende 2016 spielte Tom Gisler Piano und Akkordeon im Bernhard Theater Zürich im Stück „Stägeli uf Stägeli ab“(Erich Vock). Anfang 2017 war er Korrepetitor beim Musical „Ewigi Liebi“.

Im Duo mit Simu (Ex-Bagatello) und mit Franziska Flückiger (Zauberprogramm Papillon) sowie mit der Countyband Unifour spielt Tom Gisler auch Gitarre und Akkordeon.

Seit 1994 besteht die Tom Gisler Group als Trio. Zusammen mit den beiden Musikern Timothy Lalvani, E-Bass und Martin Stadelmann, Drums, veröffentlichte Tom Gisler seine Eigenkompositionen auf  bisher 2 CDs.