Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Malala Yousafzai

 

Malala Yousafzai ist eine pakistanische Studentin und Bildungsaktivistin, die im Alter von 11 Jahren begann sich für die Bildung für  Mädchen einzusetzen. Nach dem Überleben eines Attentats durch die Taliban mit 15 Jahren gründete sie die Malala Fundation mit ihrem Vater Ziauddin. Malala ist die jüngste Nobelpreisträgerin und lebt zurzeit in der U.K. mit ihrer Familie. Vor kurzem wurde Malala zur Uno-Botschafterin ernannt.

Die Kunst Begegnung Buchegg organisiert das sïdefin-Festival unter dem Benefiz-Gedanken zu Gunsten der Malala Fundation. Von jedem verkauften Einzelticket fliessen CHF 5.00 direkt in die Malala Yousafzai Fundation.

Am Festival wird  Malala durch Sems Sera Leisinger (DE/FL) vertreten. Frau Sems Sera Leisinger ist die Patin von Malala in Deutschland und vertritt Malala an verschiedenen Veranstaltungen und setzt sich für Malala’s Gedanken und Aktivitäten ein.

Interview mit Sems Sera Leisinger in der Westfälischer Anzeiger vom 05.09.2017